E-Wurf

Juchu!!! Heute (26.08.2022) hat Ayla Nanuk von den weissen Hettern Wölfen 5 Hündinnen und 3 Rüden zur Welt gebracht! Allen geht es den Umständen entsprechend gut 🙂 Wir züchten aus Überzeugung und mit viel Herz nur reinerbige Stockhaarhunde! Da der C-Wurf so wunderschöne und tolle Hunde hervorgebracht hatte (2 Hunde haben ihre Zuchttauglichkeitsprüfungen bereits bestanden) haben wir uns bei diesem Wurf für eine Wiederholung der Elterntiere mit Ayla Nanuk von den weissen Hettern Wölfen und Ignaz von Honigbaum entschieden! Wir freuen uns schon auf die spannende Zeit die vor uns liegt 🙂 Wenn wir Ihr Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht geweckt haben nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf! Ich freue mich schon darauf Sie persönlich kennen zu lernen. Bis bald 🙂

Geburt

Die erste Woche ist wie im Flug vergangen. Alle acht Zwerge gedeihen prächtig. In der ersten Woche haben sie bereits ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. Mama Ayla kümmert sich fürsorglich um ihre Wonneproppen.

Die kleinen Zuckerschnuten entwickeln sich prächtig. Alle haben ihr Geburtsgewicht am Ende der zweiten Woche bereits mehr als verdreifacht 🙂 Die Äuglein sind aufgegangen und erste wackelige Gehversuche werden unternommen. Man könnte ihnen den ganzen Tag zugucken, so zuckersüß sind sie.

Die Augen und Ohren der Kleinen gehen auf und das kann man gut merken. Plötzlich reagieren sie auf Geräusche, die Wahrnehmung nimmt täglich zu. So ist es auch mit dem Sehen. Wurden zuerst nur Schatten wahrgenommen, so merkt man doch täglich eine Verbesserung der Sehkraft. Bestand die Welt der Kleinen bis vor kurzem nur aus saugen und schlafen werden sie nun entschieden agiler. Die Geschwister werden nun als Spielkameraden wahrgenommen. Auch kann man die ersten Zähnchen merken.

Das hatte ich bei noch keinem Wurf! Auch noch in der vierten Woche werden die kleinen Zuckerschnuten von Ayla mit Muttermilch zu 100 % versorgt. Ayla ist sehr fürsorglich. Die Zähne sind inzwischen gut durchgekommen. Die Achter-Rasselbande ist sehr an Spielzeugen, Quietschies und Besuchern interessiert. Die Welpenkäufer waren sie diese Woche zum ersten Mal besuchen.